Die UWG Steinheim beantragt 60 Kitaplätze

für die Großgemeinde Steinheim

Das Kreisjugendamt Höxter hat den Betreuungsrückstand für den Versorgungsraum der Großgemeinde Steinheim mit 20 U3 und 40 Ü3 Plätzen als schwerwiegend bezeichnet.

Mit dem Antrag der UWG ist die Verwaltung der Stadt Steinheim in der Pflicht, bis 2021 die gesetzlichen Richtlinen umzusetzen.

Die UWG unterstützt weiterhin die erforderlichen Maßnahmen, ob Neubauten, Erweiterungen von bestehenden Kitas oder das Errichten eines Waldkindergartens, damit Familien mit Kleinkindern in der Großgemeinde Steinheim eine Perspektive sehen und sich wohlfühlen.

Mit dem Umbau des Stadtwerkgebäudes im Altenhagen in eine Kita für 32 Kinder, ist der erste Schritt gemacht um den Betreuungsrückstand auszugleichen.

 Westalen-Blatt : Einrichtung im Altenhagen nimmt 32 Kinder auf

 

 

Fleißige Bienen für das Ehrenamt

UWG erschafft Blühwiese vor Ortseingang –                    Patenschaften für einen Euro pro Quadratmeter

Ab sofort können Patenschaften für die Bienenwiese übernommen werden. „Die Erträge werden vom ersten Euro an in die Förderung des Ehrenamts und der örtlichen Vereinsarbeit weitergeleitet“, erklärt die UWG die Grundidee des Projekts. Umwelt- und Artenschutz, Ehrenamt und Vereinsarbeit sollen auf diese Weise kombiniert werden.„Die Patenschaft kostet pro Quadratmeter Blühwiese einen Euro. Unterstüzungen darüber hinaus sind natürlich immer gern gesehen und fließen ebenfalls direkt in die Förderungen ein“. Die Ausschüttung wird im Sommer erfolgen, sobald die entsprechenden Mittel gesammelt und alle Patenschaften vergeben wurden.

Seit Tagen summt und brummt es auf unserer Blumenwiese.

Wer eine Patenschaft übernehmen möchte oder weitere Informationen benötigt, kann sich an

Gisbert Günther (Tel.: 05233/1719,    Mail: guenther-gisbert@gmx.de) und

Markus Lödige (loedigemarienhof@web.de  Tel.: Nr. 0170 /8108240) wenden.

Spenden für die Blühwiesenpatenschaft :

Vereinigte Volksbank
DE 36 4726 4367 4001 8635 00

Sparkasse Höxter
DE 67 4725 1550 0006 0020 26
 

Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Steinheim ist ein Zusammenschluss kommunalpolitisch interessierter Bürger, die ohne parteipolitische Vorgaben die Meinung der Mitbürger im Rat der Stadt und seinen Ausschüssen sowie im Kreistag und den dort bestehenden Beratungsgremien vertreten.

Es ist das Ziel der kommunalpotlischen Vertreter der UWG im Rat der Stadt Steinheim bürgernah, sachorientiert und im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten zu entscheiden.

Populistische oder ideologisch begründete Maßnahmen lehnen wir ab.