Auzug aus der Haushaltsrede von Markus Lödige - Fraktionsvorsitzender

....Und auch wie im letzten Jahr wird bei der Schlussbemerkung des Kämmerers noch einmal ausdrücklich bekräftigt und eindringlich auf die drohende Gefahren hingewiesen:

Fördermittel als willkommene Investitionshilfe anzusehen, aber auch die künftigen nachhaltig belastenden Betriebskosten nicht aus den Augen zu verlieren.

Jeder der hier als Ratsmitglied sitzt, muss sich dessen bewusst sein, das Entscheidungen aus dieser Ratsperiode die Haushalte der nächsten Jahrzehnte beeinflussen!

Eine intensivere Auseinandersetzung mit den Themen und Projekten als bisher und eine kritische Betrachtung und der Abwägung über die möglichen Folgen für die Zukunft wird unerlässlich!!

Vorbehaltlos und ohne die Scheuklappen eines einzelnen Betrachters. Jede Maßnahme fordert integratives Denken und Handeln.....Die Haushaltsrede

 
 
 

Informationen von der Bezirksausschusssitzung Kernstadt Steinheim am 24.März 2021 :

Auf Vorschlag der UWG wurde Corinna Beier ( CDU) einstimmig zur Vorsitzenden gewählt.
Wir wünschen ihr viel Erfolg und freuen uns auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.
UWG-Ratsherr Christoph Günther wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Wir haben uns sehr über das entgegengebrachte Vertrauen aller Parteien gefreut.

- Förderanträge der Vereine sowie der Feuerwehr wurden einstimmig genehmigt.
- Ein weiterer toller Antrag war eine digitale Stadtführung , um die Geschichte Steinheims zukünftig digital erlebbar zu machen.
- Für den Steinheimer Wald wird es neue Informationstafeln über die heimische Flora und Fauna geben. Der Antrag der UWG erhält hier finanzielle Unterstützung. In Zusammenarbeit mit Schulen und Naturschutzverbänden werden diese in der neuen Schutzhütte, welche sich großer Beliebtheit erfreut, angebracht.

Eure UWG-Steinheim